Freespins: Schnappen Sie sich Freispiele im Casino

Ein Roulette Tisch mit Kessel

Im Online Casino Deutschland gibt es tausende Spiele in den unterschiedlichen Kategorien. Um diese erst einmal kennenzulernen, sollten Sie sich einen Bonus oder Freispiele schnappen. Damit lassen sich die Spiele am besten testen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben und erklären was es mit den Freispielen auf sich hat. Viele Spieler, die sich das erste Mal im Casino anmelden, wissen nämlich nicht, dass es bestimmte Regeln einzuhalten gibt. Diese müssen Sie kennen, sonst erhalten Sie am Ende keine Auszahlung. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen immer die AGB der Webseiten zu lesen. Dies sollten Sie bereits im Vorfeld tun. Nicht erst nach der Anmeldung, sondern vor der Anmeldung. So wissen Sie direkt was Sie erwartet.


Was sind Free Spins und in welcher Form werden diese im Online Casino verschenkt?

Free Spins sind Freispiele, die entweder für alle Spiele oder für bestimmte Slots verschenkt werden. Manche verschenken 10 Freispiele, andere 100 oder 200 Spiele. Die Casinos entscheiden selbst, wieviel diese zu verschenken haben. Der Vorteil der Freespins liegt klar auf der Hand. Sie können diese verwenden, um das Casino ohne Risiko kennenzulernen. Oft erhalten Neukunden Freispiele. Manchmal werden auch Freispiele an Stammkunden verschenkt. Zum Beispiel als wöchentliches Geschenk oder beim Erreichen einer bestimmten VIP Stufe. Beachten Sie, dass es für Freispiele meist eigene Regeln gibt. Diese erfahren Sie ebenfalls in den Bonusbedingungen der Webseite.


Worin liegt der Unterschied? Freispiele vs. Bonus, welche Methode ist im Casino besser?

Freispiele haben meist einen bestimmten Wert oder können nur bis zu einer bestimmten Höhe gesetzt werden. Die Grenze liegt meist bei 5 Euro. Mit einem Bonus könnten Sie solange spielen wie Sie möchten. Wenn Sie nur 50 Cent setzen ist es auch egal. Auch hier gibt es natürlich Limits zu beachten. Aber Sie haben mehr Freiheiten mit einem Bonus als mit Freispielen. Dennoch machen Freespins Spaß. Manchmal werden Freispiele zusammen mit Bonusangeboten verschenkt.

Falls Sie gratis Spiele erhalten, sollten Sie diese auf jeden Fall annehmen. Was haben Sie schon zu verlieren? Wohl nichts, dafür sind Freispiele ja da. Falls Sie damit nichts gewinnen, haben Sie trotzdem gewonnen. Warum? Weil Sie das Casino kennenlernen durften und vor allem die Spiele, die Sie damit spielen. Aus diesem Grund werden Freispiele meist für Spiele verschenkt, die neu oder nicht so stark frequentiert sind. Viele spielen immer die gleichen Slots. Dank Freispielen kommen auch andere Spiele zum Zug.


Wie Sie Freispiele auszahlen und was es dabei im Vorfeld zu beachten gilt – wichtige Infos

Ein Freispiel Gewinn wird genauso wie die Bonusgewinne meist erst ausbezahlt, wenn die Umsatzanforderung erfüllt wurde. Da Freispiele keinen direkten Wert haben, wird der Gewinn herangezogen. Gewinnen Sie zum Beispiel 20 Euro, und es gilt eine Umsatz Anforderung von 20x, müssen Sie um 400 Euro spielen, bevor eine Auszahlung möglich ist. An diese Regeln müssen Sie sich unbedingt halten, ansonsten werden Sie Ihre Gewinne nicht bekommen. Außerdem gibt es häufig Gewinnobergrenzen. Gewinne werden meist nur bis zu 50 oder 100 Euro ausbezahlt. Alles darüber wird storniert. Ausgenommen davon sind meist Jackpot Gewinne. Lesen Sie die AGB im Vorfeld, damit Sie die Regelungen genau kennen und umsetzen können. Schließlich möchten Sie Ihr Geld am Ende auch erhalten. Bei Freispielen sind die Casinos generell strenger als bei einem normalen Bonus. Deswegen aufpassen, dass Sie nicht wichtige Informationen verpassen. Viel Spaß beim Spielen und viel Glück.

Menu